2. Mai 2017

Französisch backen

Titel: Französisch Backen
Autor: Aurélie Bastian
Verlag: südwest
Seiten: 176
Preis: 19,99€ Broschur
Inhalt: Am Anfang des Buches gibt es eine kleine Einführung mit Backtipps und Infos zu den Zutaten. Es gibt Croissantrezepte, Brotrezepte, Hefe- und Kuchenrezepte, sowie anderes typisch französisches Gebäck. Am Ende des Buches gibt es noch ein paar anspruchsvollere Rezepte und creative Ideen zum nachmachen. Link zum Buch

Zur Autorin:
Aurélie Bastian, eine Französin, die die Liebe nach Deutschland geführt hat, ist Bloggerin und hat ihre Rezepte auf dem Blog franzoesischkochen.de veröffentlicht.Sie möchte zeigen wie einfach die Rezepte nachzumachen sind.

Meine Erfahrungen zum Buch:
Ich habe einige Rezepte ausprobiert, aber leider nicht alle fotografiert.
Bei mir haben leider die Backzeiten nicht wirklich gepasst und dadurch sind mir einige Sachen außen angebrannt, wärend sie innen noch nicht durch waren.



Ich habe zwei Schokokuchen ausprobiert, wobei der erste besser geklappt hat als der zweite. Der auf dem Bild rechts ist bei mir zwar etwas zerbröselt, hat aber allen sehr gut geschmeckt.


Die Biskuits haben bei mir leider gar nicht geklappt. Ich habe sie in blau statt rosa gemacht, aber sonst habe ich alles genauso gemacht, aber bei mir wurde sie trotz kürzerer Backzeit außen zu dunkel und der Puderzucker hat auch nicht geheftet.


Außerdem habe ich noch einen Zitronenkuchen ausprobiert, der sehr einfach nachzumachen ist. Leider kam ich noch nicht dazu Croissants oder etwas aufwändigeres auszuprobieren, werde ich aber aufjedenfall noch machen. Es sind wirklich tolle Rezepte darin und auch vieles das man nicht kennt oder bei dem ich nicht wusste, dass man es so einfach selbst machen kann.


Zur Aufmachung:
Das Buch ist wirklich unglaublich schön gestaltet und zu jedem Rezept gibt es Bilder zu dem fertigen Gebäck. Bei komplizierteren Rezepten gibt es auch mehrere Bilder, was die Anleitung verdeutlicht.

Mein Fazit:
Davon abgesehen, dass die Backzeiten bei mir nicht wirklich gepasst haben, finde ich das Buch sehr ansprechend gestaltet und die Rezepte sind vielseitig und mal was anderes. Es gibt süße Details und Zusatzinformationen. Von mir eine Empfehlung für alle die gerne backen.
Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag, dass mir dieses Buch zur Verfügung gestellt wurde. Hier kommt ihr zum Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen