14. Oktober 2017

SUBventur

Heute zeige ich euch die Bücher die sich auf meinem SUB stapeln.
(Für alle die vielleicht nicht wissen was das ist: SUB = Stapel ungelesener Bücher, also alle ungelesenen Bücher aus meinem Regal)

Mein SUB beträgt heute (14.10.17) 32 Bücher und ich würde ihn gerne dieses Jahr auf ca. 20 Bücher verkleinern, auch wenn ich glaube das ich das nicht mehr schaffe. Nächstes Jahr möchte ich ihn aber aufjedenfall deutlich verkleinern auf ca. 10 Bücher.
Die grün hervorgehobenen Bücher möchte ich möglichst bald lesen und bei den roten bin ich mir unsicher ob ich sie überhaupt lesen werde. Die Bücher mit + haben bei Goodreads eine bessere Bewertung als 4,2 und sind somit die best bewertestesten Bücher:

8. Oktober 2017

Sieben Nächte. Das ist nicht zu viel verlangt.


Titel: Seven Nights Paris

Autor: Jeanette Grey
Verlag: Diana
Seiten: 415
Preis: 9,99€ Taschenbuch
Inhalt: Kate reist nach Paris um sich selbst und inspiration für ihr Kunststudium zu finden und trifft dort auf Rylan, der vor seinem Leben wegrennt und auf der Suche nach Ablenkung ist. Eigentlich ist er extrem reich, aber vor Kate gibt er sich als gewöhnlicher Tourist aus. Die beiden kommen sich näher, doch Rylans Geheimnis steht die ganze Zeit zwischen den Beiden. Und auch Kate wurde in der Vergangenheit zu oft enttäuscht um sich einfach so auf Rylan einzulassen.
Link zum Buch

Vielen  Dank an dieser Stelle an den Diana Verlag, ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte.😊💖
Zum Verlag

Zitat:

Zitternd sagte sie: "Sieben Nächte."
"Das ist nicht zu viel verlangt."
"Wer war es?"
Wie bitte? "Wer war was?"
"Der, der dich dazu gebracht hat zu denken, dass jeder Mann, der dir begegnet, dich nur ausnutzen will?"

"Ich habe nicht den ganzen Nachmittag mit dir im Museum verbracht oder die abnorme Summe von fast fünf Euro für dein Abendessen ausgegeben, nur weil du das erste Mädchen warst, das mir über den Weg gelaufen ist."

"Wovor zum Teufel rennst du eigentlich davon?" Er erstarrte. Und sie hätte es fast übersehen.

"Du spielst mit dem Feuer."
"Du hast mich noch nicht verbrannt."
Sie hatte ja keine Ahnung.

Zum Inhalt:
Der Anfang des Buches hat mir sehr gut gefallen und ich habe die erste 100 Seiten am Stück durchgelesen. Aber dann