Pages

Popular Posts:

2. April 2018

Lesemonat März

Obwohl ich am Anfang des Monats kaum zum lesen gekommen bin, sind es durch die Ferien doch noch einige Bücher geworden, die ich beendet habe. Welche das waren und wie sie mir gefallen haben, erzähle ich euch in diesem Blogpost.

Insgesamt habe ich 6 Bücher gelesen und 2120 Seiten, das sind ungefähr 68 Seiten pro Tag.
Damit ist mein SuB von 25 auf 23 Bücher geschrumpft und ich nähere mich langsam aber sicher meinem Ziel von unter 10 Büchern auf meinem SuB 😊

 

30. März 2018

Bullet Journal by Jasminar

Autor: Jasmin Arensmeier
Verlag: südwest
Preis: 15,00€
Seitenzahl: 192
Inhalt: Fertig gestaltete Kalender bieten eine einfache Lösung, seine Termine zu planen, sind aber nur wenig individuell, absolut unflexibel und auf keinen Fall kreativ. Mit "Journaling" kann man alles nach seinem eigenen Geschmack gestalten: Damit hat man nicht nur alle Termine und To-dos im Blick, sondern hält auch Gedanken und Ideen fest. Dieses Buch zeigt mit inspirierenden Bildern, wie man das zauberhafte Journal aufsetzt und seinen eigenen Stil findet.

Ich habe schon ziemlich lang ein Bullet Journal, war aber trotzdem sehr interessiert, ob ich in dem Buch vielleicht noch ein paar neue Ideen finde. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass der Südwest Verlag mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank!😊 

Meine Meinung:

25. März 2018

Das Rätsel geht weiter - Gossip Girl trifft Pretty Little Liars

Autor: Geneva Lee
Verlag: blanvalet
Preis: 9,99€ (Klappenbroschur)
Seitenzahl: 254 (ohne Leseprobe)
Inhalt: Band 2 der Love-Vegas-Saga
(Diese Rezension ist möglichst Spoilerfrei, wenn ihr aber Band 1 noch lesen wollt,würde ich nur das Fazit lesen, um nichts vorweggenommen zu bekommen.)
Nachdem Emma wieder aufwacht, zwingt ihre Mutter sie erstmal zu einer Pause von Vegas. Doch Emma möchte möglichst bald zurück zu ihrer besten Freundin und ihrem Freund Jamesons. Sie kommt den Geheimnissen um den Mord an Jamies Vater immer näher, aber die Polizei scheint nach Jamie nun Emma im Fokus zu haben.

Vielen Dank an dieser Stelle an den blanvalet Verlag, dass mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe mich sehr gefreut zu erfahren wie die Geschichte weiter geht. 😊

Zitate:
"Was wünschst du dir, Herzogin?" Er liest in meinen Augen. 
"Den Mond? Die Sterne? Du brauchst es nur zu sagen, dann gebe ich es dir."
"Dich", flüstere ich. "Ich will nur dich."

"Ach, übrigens: Das war der schlechteste Heiratsantrag aller Zeiten."
Darauf streckt er noch einmal den Kopf durch die Tür. "Mein nächster wird besser."

Zum Inhalt:

19. Februar 2018

Save Me - Mona Kasten

Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Preis: 12,90€ (Broschur)
Seitenzahl: 410
Inhalt: Ruby hat ein großes Ziel vor Augen - Oxford. Nur durch ein Stipendium kann sie es sich leisten auf das renommierte Maxton Hall College zu gehen, einen Ort an den sie eigentlich überhaupt nicht passt. Unter all den Kids mit reichen Eltern versucht sie möglichst nicht aufzufallen. Doch als sie eines Tages etwas sieht, dass nicht für ihre Augen bestimmt ist, macht sie den schlimmsten von allen auf sich aufmerksam. James Beaufort. Schon bald lässt James ihr Herz höher schlagen und sie ist tiefer in all das verwickelt, als sie jemals wollte.

Zitate:
"Ominöse James-Beaufort-Gerüchte?", fragt er amüsiert.
Ich hebe eine Braue. "Komm schon."
"Ich habe keinen blassen Schimmer wovon du sprichst."
"Dass du morgens Kaviar isst, in Champagner badest, ein Wasserbett beim Sex zerstört hast... und so weiter."


"Träume sind wichtig, James", flüstere ich.
"Dann bist du eben mein Traum."

 Zum Inhalt: 

10. Februar 2018

"Und nun stand er da, zwischen den Scherben seines Lebens, ganz allein."

 
Rezension Scherbenbilder - All about love
Autor: Melina Coniglio
Verlag: AAVAA
Seitenzahl: 143
Preis: 11,95€ (Taschenbuch), 6,99€ (eBook)
Inhalt: Drei Menschen. Drei Leben. Drei Schicksale.
Aiko, Kai und Mamoru sind Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch treffen ihre Welten durch puren Zufall aufeinander. Jeder von ihnen hat mit seinen ganz eigenen Problemen zu kämpfen und doch ist es genau das, was sie zusammenschweißt, ihre Seelen miteinander verbindet.
Gemeinsam erleben sie das Jahr ihres Lebens, erfahren zum ersten Mal das Gefühl ehrlicher Liebe und knüpfen vermeintliche Freundschaften fürs Leben.
Jedoch müssen auch sie irgendwann erkennen, dass nichts für immer ist und so bleiben ihnen am Ende nur die Scherben der Erinnerungen an eine einst wundervolle Zeit.

Vielen Dank, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte 😊💖 Hier kommt ihr zu Melina´s Instagram Account 

Zitate:
"Leicht überrascht stolperte sie daraufhin nach vorne und zwar mitten in die Arme von Mamoru, der in jenem Moment ebenfalls ziemlich irritiert, halbnackt und nur mit einem Handtuch um den Hüften, direkt vor ihr stand."

„Du weißt, dass ich Kaffee hasse“, jammerte sie weiter, woraufhin Kai nur genervt mit den Augen rollte.
„Das ist Schwarztee verdammt. Glaubst du wirklich, dass ich dir Kaffee anbieten würde? Ich werde niemals vergessen, wie du aus Versehen aus Mamorus Tasse getrunken hast und ihm das Zeug daraufhin fast wieder ins Gesicht gespuckt hast.“